Neue Präsentationswerkzeuge

Das neue Schuljahr in der Zauberschule haben Aimi und Justyna feierlich eröffnet. Diesmal haben sie neue Präsentationstools unter die Lupe genommen. Aimi hat zuerst Haiku Deck vorgestellt und von ihren Erfahrungen mit diesem Werkzeug bei dem Projekt mit Griechenland gesprochen. Justyna hat Buncee präsentiert und dessen Vorzüge den anderen Präsentationstools gegenüber vorgestellt. Die Präsentationen sehen attraktiv und ansprechend aus, dafür ist die Bedienung einfach und intuitiv. Man kann sehr viele Elemente und Medien, wie: Texte, Fotos, animierte Bilder, Audiodateien, Videos, eigene Dateien, Zeichnungen einbinden und einfach mit anderen teilen. Die neuen Präsentationstools können die Phantasie der Schüler anregen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Außerdem braucht man im Schulalltag immer wieder Abwechslung:)
Für die meisten Teilnehmenden waren diese Werkzeuge neu und viele wollten sie auch gleich in der Praxis ausprobieren. Zum Nachhören

Advertisements

Der erste Abend nach den Ferien

Unsere Zauberschule muss etwas Besonderes sein, weil alle den Schulanfang kaum erwarten konnten und sich sehr über das erste Treffen gefreut haben. Der Grund ist ganz einfach wir mögen unsere Web 2.0-Zauberschule und das Geheimnis liegt in der guten Zusammensetzung vom Lernen und Spaß. Für die gute Atmosphäre haben Angelika und Aimi gesorgt, die den Abend moderiert haben. Angefangen haben wir mit einem lustigen Lied von den Prinzen. Dann hat Aimi wieder wie aus dem Ärmel einige Tools gezaubert und uns in das Screencasting mit http://www.screenr.com/ eingeweiht. Das Tolle an dem Tool ist, dass man kurze, kostenlose Erklärungsvideos aufnehmen kann. Wie einfach das ist, konnten wir uns überzeugen, indem wir es selbst ausprobiert haben http://www.screenr.com/RSf8
Andere Alternativen, die gannant wurden, sind: Jing, http://www.screencast-o-matic.com/
In dem zweiten Teil des Abend hat uns Justyna mit den wunderschönen Calameo-Bücher überrascht, an denen wir am letzten Abend vor den Ferien kollaborativ gearbeitet haben: Erholung, Sport, Abenteuer , Kultur
Bweisfoto der Stunde:
WEBZauberschule2012teinefoto