Spielerisch lernen

In der sechsten Woche des MOOCs haben wir uns mit konkreten Anwendungen beschäftigt, wie man online arbeiten kann.  Der Schwerpunkt unseres Zauberschulabends in diesem Rahmen lag auf dem spielerischen Lernen. Wie kann man Online Spiele sinnvoll im Unterricht einsetzen? Wie kann man dadurch Schüler aktivieren und sogar zum Kreieren der Spiele bringen? Auf diese Fragen sind erfahrene Lererinnen Aimi, Nadja und Justyna in ihren Präsentationen eingegangen. Aimi hat noch eine tolle Liste mit Spielempfehlungen zur Verfügung gestellt.  Nadja und Justyna haben auf Pinterest-Sammlungen erstellt: Lernspiele im DaFLearningapps für DaF, die immer ergänzt werden.


 

Advertisements

Selbstlernen macht Spaß

In der zweiten Woche des Massiven Offener Online-Kurses „Gratis Online Lernen“ haben die drei Zauberschule-Direktorinnen: Aimi, Alet und Justyna den Abend aktiv mitgestaltet, indem sie ihre jahrelangen Erfahrungen mit den Teilnehmenden geteilt haben. Hier zum Nachlesen Aimis und Justynas Präsentationen und eine umfangreiche Linkliste mit Tipps und Tricks auch zum kollaborativen Ergänzen:). Zum Nachhören die Aufnahme vom 28.10.2014

Zauberschule goes iMoox!

Zusammen mit der DaF Community wird unsere Zauberschule vom 20. Oktober – 15. Dezember 2014 an dem offenen Kurs: Gratis Online-Lernen teilnehmen und auch einige Veranstaltungen mitgestalten. Der Kurs wird von der Technischen Universität Graz auf der Plattform iMoox.at als MOOC (Massive Open Online Course) angeboten. Wir freuen uns sehr auf diese neue Erfahrung!